Kooperation mit DB und SNCF

Die überwiegende Mehrzahl aller europäischen Güterwagen werden durch eine Vielzahl von Wagenhaltern betrieben, von unterschiedlichen Eisenbahnunternehmen verwendet und durch europaweit verteilte Werkstätten instand gehalten.

Durch die Erstellung des VPI-European Maintenance Guide (VPI-EMG) und die Durchführung von Fachtechnischen Begutachtungen von Werkstätten unterstützt die VPI European Rail Service GmbH (VERS) den „privaten“ Güterwagensektor, soweit möglich und sinnvoll, mit vereinheitlichten Ansätzen.

Zusätzlich ist die VERS bestrebt, ihre Vorgehensweise und Ergebnisse mit weiteren großen Marktteilnehmern im Güterwagensektor abzustimmen. Damit soll auch in einem gewissen Umfang den Vorgaben der ECM-Verordnung zum Erfahrungsaustausch zwischen den verschiedenen Marktteilnehmern Genüge getan werden.

Im Sinne eines umfassenden Erfahrungsaustausches und einer noch größeren Akzeptanz des VPI-EMG als auch der Fachtechnischen Begutachtungen werden weitere Kooperationen angestrebt.

Hier kann die zwischenzeitlich abgeschlossene Kooperationsvereinbarung DB/SNCF/VERS eingesehen werden: