Pressebericht Verkehrs-Rundschau: "Förderprogramm für die Schiene kommt"

12.10.2018

Förderprogramm für die Schiene kommt

Mit dem jetzt verabschiedeten Bundesprogramm "Zukunft Schienengüterverkehr" wollen Politik und Wirtschaft ab 2019 Innovationen in diesem Sektor ankurbeln. In den nächsten fünf Jahren wollen beide Seiten dafür insgesamt eine Milliarde Euro investieren.

Das seit 2017 diskutierte Bundesprogramm "Zukunft Schienengüterverkehr" steht und wird bald veröffentlicht. Vertreter aus Politik und Wirtschaft haben es kürzlich in Berlin gemeinsam verabschiedet. Wie die Allianz pro Schiene und der Verband der Güterwagenhalter (VPI) mitteilten, wurde im Bundesverkehrsministerium ein achtseitiges Papier beschlossen, um Innovationen mithilfe von Forschung und Förderung schneller auf die Schiene zu bringen und deren Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. (...)

Malte Lawrenz, Vorsitzender des Güterwagenverbandes VPI, begrüßte das Bundesprogramm: "Es setzt beim Thema Innovation die richtigen Schwerpunkte, etwa mit den Initiativen zur Förderung der Digitalisierung von Eisenbahngüterwagen." Entscheidend sei, es jetzt auch mit den nötigen Mitteln auszustatten. "Die laufenden Haushaltsberatungen müssen dringend dafür genutzt werden, entsprechende Gelder noch mit dem Haushalt 2019 bereitzustellen." (...)

 

MEHR