Pressebericht Rail Business: "Steter Tropfen höhlt den Stein"

02.07.2018

"Steter Tropfen höhlt den Stein"

Interview der Rail Business mit Malte Lawrenz, Vorsitzender des VPI, zum Thema Lärmsaniereung im Schienengüterverkehr

Herr Lawrenz, wie kommen die Waggonbetreiber, die im Verband der Güterwagenhalter in Deutschland organisiert sind, bei der Lärmsanierung der Flotte voran?

Gut. Schon jetzt laufen 70% der in Deutschland verkehrenden Flotten leise. Die komplette Umstellung auf Flüsterbremsen werden wir sogar vor dem Ziel-Zeitpunkt 2020 erreichen. Umso wichtiger ist, dass jetzt mit Nachdruck an einer europäischen Lösung gearbeitet wird. Es darf nicht sein, dass laute Güterwagen aus dem Ausland die Bemühungen der Halter im Inland zunichte machen.

Die Bundesregierung macht in ihrem Gesetz zur Bekämpfung des Schienengüterverkehrslärms die Vorgabe, (...)

MEHR