Pressebericht Railbusiness: Dobrindt will Minderung des Güterverkehrslärms per Gesetz beschleunigen

26.02.2016

Dobrindt will Güterverkehrslärm per Gesetz beschleunigen

Ende 2020 werden diejenigen Züge, die deutsche Lärm- schutzstandards nicht erfüllen, nicht mehr auf dem Netz zugelassen sein. Dies hat Bundesverkehrsminister Al- exander Dobrindt am 22.06.2015 bei einem Besuch einer DB-Werkstätte in Berlin angekündigt. Das Gesetz soll noch 2016 in Kraft treten. Er will dabei auch entgegenstehende europäische Rechtsaufassungen ignorieren. (...)

MEHR