Pressebericht DVZ: "Güterwagenhalter fordern Zusagen der Verkehrspolitik ein"

22.06.2018

Güterwagenhalter fordern Zusagen der Verkehrspolitik ein

Gut vorangekommen ist der Verband der Güterwagenhalter in Deutschland VPI im Jahr 2017 mit den beiden politischen und wirtschaftlichen Kernaktivitäten „Interessenvertretung“ und „Vertrieb des Instandhaltungsleitfadens“. Dies berichtete VPI-Vorsitzender Malte Lawrenz am Mittwoch (20.06.2018) den 140 Delegierten auf der Mitgliederversammlung in Hamburg. Zusammen mit den anderen sieben Branchenverbänden sei es gelungen, der Politik ein Maßnahmenpaket zur Förderung des Schienenverkehrs abzuringen. (...)

 

MEHR