Pressebericht Rail Business: "Warten ist nicht die Lösung"

13.05.2019

Masterplan Schienengüterverkehr kann EU-Modell werden

Innerhalb der EU-Kommission gelte der deutsche Masterplan Schienengüterverkehr als „sehr gute Initiative“, die viele Ansatzpunkte berge. Dies erklärte Elisabeth Werner, Direktorin Landverkehr in der Generaldirektion Transport und Verkehr (DG Move), auf dem „Keepers‘ Summit“ der Wagenhalterverbände UIP und VPI am 26.06.2019 in Berlin. Die Idee, das Konzept EU-weit anzuwenden, betrachte sie als Option. (...)

Kommentar: Warten ist nicht die Lösung

(...) Die Haltung ist aber unbefriedigend unter dem Gesichtspunkt, dass Marktanteilsgewinne und Leistungssteigerungen nur auf dem Boden von höherer Kapazität möglich sind, für die überwiegend die öffentliche Hand zuständig ist. So wartet einer auf den anderen. Nur einer wartet nicht: Das sind die Logistiker, die auch Lösungen ohne Schiene finden.

 

MEHR