Presseinfo Bahnverbände: "845 Millionen Euro für Gas-Lkw-Förderung gefährden Schienengüterverkehr"

10.05.2020

845 Millionen Euro für Gas-Lkw-Förderung gefährden Schienengüterverkehr

Bundesregierung torpediert eigene Klimaziele im Verkehr 

Mit der geplanten Verlängerung der Förderung von Gas-Lkw gefährdet die Bundesregierung und die Koali-tion von SPD und CDU/CSU die selbst gesetzten Klimaziele. Davon sind die Verbände des Schienengüter-verkehrs in Deutschland überzeugt. Als Folge der überzogenen Förderung des Gas-Lkw würden keine Vor-teile für den Klimaschutz erzielt, sondern Verkehre von der Schiene auf die Straße zurückverlagert. Damit sei sogar in der Summe ein Anstieg der CO2-Emissionen im Güterverkehr zu befürchten. Gleichzeitig belas-teten die Pläne von CDU/CSU und SPD den Verkehrshaushalt mit 780 Millionen Euro. (...)

Mehr