Presseinfo: "VPI stellt Plattform zur europaweiten Verfügbarkeit von Werkstattleistungen online"

08.04.2020

VPI stellt Plattform zur europaweiten Verfügbarkeit von Werkstattleistungen online

Go-live der neuen Serviceleistung für Wagenhalter heute
 
 Um den Schienengüterverkehr auch unter den Bedingungen der Corona-Pandemie möglichst reibungslos am Laufe zu halten, sind Wagenhalter auf ein europaweites Netz an Instandhaltungswerkstätten angewiesen. Die Technische Kommission (TK) des VPI hat deshalb die Initiative ergriffen und in wenigen Tagen ein Internet-Portal entwickelt, das die wichtigsten Informationen zur Verfügbarkeit der Werke und Mobilen Services zur Instandsetzung von Güterwagen bündelt. “Wir haben die Ärmel hochgekrempelt und ein Tool aufgesetzt, das Wagenhaltern einen schnellen und unkomplizierten Überblick zu den aktuellen Werkstattkapazitäten in Europa bietet“, erläutert TK-Leiter Jakob Kudlinski das Projekt, das in wenigen Tagen realisiert wurde.
 
Im Einzelnen bildet das Portal folgende Informationen ab:
·       Lage der Werkstatt
·       Aktueller Status der Leistungen
·       Mobiler Service
·       Zuführung von Güterwagen
 
Interessenten können das „Covid-19 Werkeportal“ über die Website der VPI-Servicegesellschaft VERS unter
www.vpihamburg.de/de/vers aufrufen– kostenfrei und ohne Beschränkungen. (...)

MEHR